Sportwochenende 07/2018

Sport am letzten Wochenende, mal schauen…

Olympia: Nach diversen weiteren Medaillen u.a. im Biathlon, Skispringen, und Bob, steht die deutsche Mannschaft im Moment bei 10x Gold, 6x Silber, 4x Bronze und damit hinter Norwegen auf Platz 2 im Medaillenspiegel.

NBA: Am letzten Wochenende fand das All Star Game statt, dieses Jahr zum ersten Mal im neuen Format, denn zum ersten Mal suchten 2 Superstars (Osten: LeBron James, Westen: Stephen Curry) sich die Stars aus. Das Spiel gewann der Osten mit 148:145.

Fußball: Die beiden deutschen Europa League Teilnehmer haben die Hinspiele am Donnerstag gewonnen: Dortmund gewinnt das Heimspiel gegen Bergamo mit 3:2, Leipzig gewinnt in Neapel mit 3:1. In der Bundesliga fast alles beim alten: Die Bayern drehen weiterhin einsam ihre Kreise, im Tabellenkeller hat Mainz durch den Sieg in Berlin wieder zu Bremen aufgeschlossen. Und heute steigt dann mit dem Spiel Frankfurt – Leipzig das erste vom DFB auf einen Montag angesetzte Spiel (es gab vorher auch schon Montagspiele, die wurden allerdings aus vielfältigen Gründen auf einen Montag verlegt).

Basketball: Bayern München ist zum ersten Mal seit 50 Jahren deutscher Pokalsieger. Im Finale schlug man Alba Berlin mit 80:75.

Olympia Telegramm

Mittwoch, zwei weitere Goldmedaillen für das deutsche Team. In der Nordischen Kombination holt Eric Frenzel Gold von der Normalschanze.

Rodeln: Bei den Doppelsitzern gewinnen Tobias Wendl und Tobias Arlt die Goldmedaille, das Duo Toni Eggert und Sascha Benecken holt Bronze.

Sportwochenende 06/2018

Kurz zu den Olympischen Spielen: Stand Montag, 14.30 Uhr, haben die deutschen Athleten bereits viermal Gold gesammelt: Andreas Wellinger im Skispringen, Laura Dahlmeier im Biathlon zwei (Sprint und Verfolgung), und Arnd Peiffer ebenfalls im Biathlon Sprint. Dazu kommen noch zwei Bronzemedaillen, Johannes Ludwig im Rodeln und Benedikt Doll im Biathlon (Verfolgung).

Fußball: Die Bayern stehen weiterhin mit 18 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze, dahinter sind mehrere Mannschaften (Leipzig, Dortmund, Frankfurt, Leverkusen, Schalke) zumindest in Schlagdistanz zu den Champions League Plätzen. Im Abstiegskampf konnte sich Bremen durch den 3:1 Sieg gegen Wolfsburg ein wenig von Platz 16 lösen. Den belegt weiterhin Mainz, drei Punkte vor Hamburg. Letzter bleibt Köln. Und im DFB Pokal wurde in dieser Woche auch gespielt, und dann am Sonntag auch gleich das Halbfinale ausgelost. Die Begegnungen sind Leverkusen – Bayern, sowie Schalke – Frankfurt.

Ein wenig Sport zwischendurch…

Fußball: DFB Pokal, Viertelfinale, hier die Ergebnisse: Paderborn – Bayern 0:6, Leverkusen – Bremen 4:2 n.V., Frankfurt – Mainz 3:0, Schalke – Wolfsburg 1:0. Die Auslosung der Halbfinalpaarungen findet am Sonntag , 11.02., im Rahmen der ARD Sportschau statt.

Hockey: Die Hallenhockey WM in Deutschland ist am Mittwoch gestartet, und beide deutschen Mannschaften haben sich bereits mit (zum jetzigen Zeitpunkt) drei Siegen für die nächste Runde, das Viertelfinale, qualifiziert.